Ziele kreieren, um ein sinnerfülltes Leben zu haben

In dir brennt ein Feuer? Denn du fühlst dich frei? Frei genug, um deinen eigenen Weg zu gehen auf dem dich niemand überholen kann? Du hast die Lust und die Leidenschaft um zu entscheiden, wer du wirklich sein möchtest? Magst du es, dir Klarheit zu verschaffen, in dem du dir die richtigen Fragen stellst?

Eines der Dinge, die du beim Beantworten der 12 Fragen lernst, ist das Erkennen deiner Ziele und deiner persönlichen Werte. Sie sind letztendlich das Fundament deiner Lebensvision für ein sinnerfülltes und glückliches Leben, nicht wahr?

Zur Vorbereitung: Setze dich bequem hin, habe etwas zu schreiben oder zu malen in deiner Hand. Es hilft sehr gut, dabei via Kopfhörer Entspannungsmusik zu genießen. Natürlich macht es auch Sinn, Klingel oder störende Fernsehgeräusche auszuschalten.

Und nun die 12 Fragen:

  1. Wie möchte ich sein? Visualisiere wie ein Kind und träume wie ein Erwachsener, das macht Spaß und hilft.
  2. Wer möchte ich sein? Male dir ein Bild von dir oder kreiere in Gedanken einen Film mit dir in der Hauptrolle.
  3. Was sollen andere von mir sagen, wer ich bin?
  4. Was macht mir richtig Spaß? Bitte versuche hier das Kindliche Denken und das Denken des Erwachsenen zu berücksichtigen.
  5. Was erfüllt mich mit Leidenschaft, was könnte mich mit Leidenschaft erfüllen?
  6. Sind mein Herz und mein Verstand in allen Punkten einig?
  7. Was ist das Besondere an mir?
  8. Was sagen andere, was das Besondere an mir ist? Was sollen sie sagen?
  9. Konnte ich alle Fragen ehrlich mir selbst beantworten?
  10. Wie sieht jetzt mein Lebensfilm aus?
  11. Wie sieht meine Vision aus?
  12. Wenn ich am Ende meines Lebens wäre, wie würde ich dann mein Leben beschreiben?

Deine Antworten helfen dir, deine wahren Ziele und Berufungen zu erkennen.

Wer nach außen schaut, träumt. Wer nach innen schaut, erwacht.“ Carl Gustav Jung (1875 – 1961), Psychiater und Begründer der analytischen Psychologie